Kartoffeln

Hier können Sie sich über Kartoffelsorten und Kocheigenschaften informieren.

mehr erfahren

Warenangebot

Wir stellen Ihnen unser Warenangebot aus eigenem Anbau und von Partnern aus der Region vor.

mehr erfahren

Rezepte

Rezepte rund um die Kartoffel

mehr erfahren:

Kartoffeln am Spieß

Zutaten für 12 Spieße:

 

200 g Tomaten (ersatzweise geschälte Tomaten aus der Dose)

2 rote Chilischoten

1 kleine Zwiebel

2 Knoblauchzehen

1 kleiner Zweig Rosmarin

1 TL Tomatenmark

1 EL Olivenöl (+ Öl für den Rost)

Salz

400 g vorwiegend festkochende Kartoffeln

12 lange Holz- oder Metallspieße

 

Zubereitung:

 

Aus den Tomaten die Stielansätze herausschneiden. Tomaten in einer Schüssel mit kochend heißem Wasser über brühen, kurz ziehen lassen, abschrecken und die Haut abziehen. Tomaten grob würfeln.

 

Die Chilischoten waschen und den Stiel entfernen. Zwiebel und Knoblauch schälen und mit den Chilischoten grob zerkleinern. Den Rosmarin abbrausen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen. Tomaten mit der Zwiebelmischung, dem Rosmarin, dem Tomatenmark und dem Olivenöl fein pürieren und mit Salz abschmecken.

 

Die Kartoffeln schälen, waschen und in 2-3 cm große Würfel schneiden. Jeweils vier Würfel auf einen Spieß stecken. Den Rost mit Öl einpinseln. Die Kartoffeln mit der Tomatenmischung einpinseln, auf den Rost legen und bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten grillen, bis sie knusprig braun und weich sind. Dabei immer wieder umdrehen und mit der Tomatenmischung einstreichen.

 

Am Spieß servieren!